The kitty-situation …

 Freunde der Sonne,

es ist tatsächlich geschehen, bei uns ist eine Katze eingezogen.
Ja, wer meinen Blog aufmerksam verfolgt, weiß, dass ich mir das gewünscht habe. Aber dieses Ding ist unglaublich-gefährlich.
Ihr solltet sehen, wie es mich angefaucht hat. Ich bleibe selbstverständlich höflich und korrekt, aber mal ehrlich: Das Katzen-Zwergi bekommt das bestriechende Futter, das mir je unter die Nase gekommen ist, in winzig-kleinen Näpfen serviert, an die ich nicht darf.
Und was passiert dann? Ich erwische es in MEINEM Napf – hallo???
Die Fischstäbchen meiner Menschen-Geschwister hat es sich auch geschnappt und aus JEDEM Glas getrunken, das auf dem Tisch steht. Das sollte ich mal wagen …

An dieser Stelle mache ich mal nicht noch mehr Worte,
ich lasse Bilder sprechen.

Dear friends, we finally got ourselves a kitty.
But … well … it is kinda dangerous. And it doesn’t show any respect at all. My food, kids food … Baby-Tiger is everywhere. I won’t say too much at this point. And I certainly am polite and correct.
But we need to talk about some things soon.

Now I stop writing and let some pics talk …

BildBildBildBildBildBildBild

Pfötchen und high-five Elvis

Advertisements

9 Gedanken zu “The kitty-situation …

  1. Oh my God!
    How do you keep calm?
    Best advice: you got to become friends, maybe she is not that bad after all?
    And you could be her older & wiser brother, since she is still very young and small & might need some protection & advice…
    I think she only pretends to be dangerous, because YOU scare her a lot!

    Kisses
    Heike

    • Iiiiiiiiiiiiiich???? Scary????? You mean like a big, bad wolf???? Hehe, so hab ich es noch gar nicht gesehen. Ich werde dem Dingen einfach mal alles erzählen, was ich weiß, vielleicht hat sie ja mal fünf Minuten Zeit für mich 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s